Termin wird bekanntgegeben

|

KG Bau E, 005, iLab@ku

iPads und Film (1)

Die Macht der bewegten Bilder - der Film als mediale Schnittstelle zwischen Lernenden und Lehrenden. Möglichkeiten, Produktion und praktische Anwendung Anmeldungen bitte an: ilab@ku.de

iPads und Film (1)

Zeit und Ort

Termin wird bekanntgegeben

KG Bau E, 005, iLab@ku, 85072 Eichstätt, Deutschland

Über die Veranstaltung

Das bewegte Bild gibt es nun schon seit über 100 Jahren und verliert auch nach dieser langen Zeit nicht an Faszination. Der Film befindet sich stetig im Wandel, entwickelt sich weiter und erreicht doch alle Generationen gleichermaßen.

In diesem Workshop geht es konkret um den Einsatz und die Produktion von Filmen und alles was sich dahinter verbirgt. Durch die neuen Generationen digitaler Endgeräte wie Smartphones und Tablets erhalten Lehrende und Lernende extrem leistungsstarke und vielseitige Werkzeuge, um Unterricht neu zu gestalten.

In einer ersten Phase werden Beispiele und didaktische Zielsetzungen für den Unterricht besprochen. Im Weiteren werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst aktiv und durchlaufen kleine praktische angeleitete Sequenzen. Hier werden verschiedene Techniken und Einstellungen ausprobiert, wie sie auch direkt im Unterricht Einzug finden können. Weiter werden folgende Themen und Möglichkeiten für den Unterricht behandelt und ausprobiert:

  • Arbeiten mit Green/Bluescreen
  • Erstellung digitaler Animationsfilme
  • Das Filmprojekt im Unterricht
  • Erklärfilme selbst erstellen
  • Neue Welten mit 360 Grad

Der Workshop eignet sich für Personen, die neue kreative Ansätze und Techniken und einen niederschwelligen aber trotzdem professionellen Zugang zum Medium Film suchen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Für die Videoaufnahmen kommen Smartphones und iPads zum Einsatz. Der Workshop ist kostenlos.

(https://www.ku.de/zlb/einzelansicht-zlb-home/die-macht-der-bewegten-bilder-der-film-als-mediale-schnittstelle-zwischen-lernenden-und-lehrenden-moeglichkeiten-produktion-und-praktische-anwendung)