Suche
  • natalieschweiger

Bürgerschaft und Forschende im Dialog beim Zukunftsforum an der THI

Das iLab-Team beim Zukunftsforum.


Unter dem Motto „Stadt.Land.Morgen“ konnten Bürgerinnnen und Bürger beim gemeinsamen Zukunftsforum von KU und Technischer Hochschule Ingolstadt Szenarien für eine lebenswerte Zukunft kennenlernen. Die KU präsentierte eine ganze Reihe an Zukunftsprojekten für die Region. Organisiert wurde das Zukunftsforum vom hochschulübergreifenden Projekt „Mensch in Bewegung“.




Gleich mehrere Stationen des Lern-Lehr-Labors rund um die Themen Technik- und Naturwissenschaften konnten beim Zukunftsforum entdeckt und ausprobiert werden. Was auf den ersten Blick wie ein Science Center in Miniatur mit Hands-On-Stationen aussieht, erschließt sich als viel mehr: Nicht nur konnten Kinder, Jugendliche und Erwachsenen mittels Lego Spikes Programmieren lernen; mit dem Augmented-Reality-Ansatz das Anatomie-T-Shirt „Virtuali Tee“ Einblicke in die Anatomie des menschlichen Körpers gewinnen oder über Merge Cubes das Sonnensystem und Dinosaurier in den eigenen Händen halten, Lehrende erhielten an den Stationen umfangreiches didaktisches Material und Anwendungsszenarien für den Einsatz der vorgestellten Methoden und Tools im Unterricht. Dr. Michael Köck und Dr. Petra Hiebl, Leiter des iLabs, betonten, dass über den praktischen Kompetenzerwerb in der Anwendung neuer Technologien hinaus, zentral sei, eine konkrete Vorstellung der digitalen Welt zu gewinnen und die eigenen Handlungsspielräume wahrzunehmen.




Quelle: https://www.ku.de/die-ku/kontakt/presse/presseinformationen-detail/buergerschaft-und-forschende-im-dialog-beim-zukunftsforum

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Logo.iLab-(2)___serialized1.png